Wir trauern um unseren Schützenbruder Aloys Bialas.

Aloys war Schütze durch und durch, der Schützenverein gehörte zu seiner Nummer 1 in seinem Leben. Von 1988 bis 1990 war er Schützenkönig und viele  Jahre auch 1. Vorsitzender der 1. Kompanie.

Er war Ehrenmitglied und 50 Jahre im Verein.

Als Schreinermeister hat er für uns 20 Schützenvögel mit Liebe gebaut. Den letzten baute er für das Schützenfest 2009. Für das Jubiläumsschützenfest 2013, 750 Jahre Henrichenburg, ließ er es sich nicht nehmen und baute noch mal ein Prachtstück, den 21. Vogel, welchen wir in Ehren halten.

Dieser Vogel wird seitdem gut behütet und nicht beschossen.

Bei jedem Königs-/Kaiserball wird dieser bei der Feier ausgestellt.

Bedingt durch die Pandemie konnte keine Schützenbeerdigung stattfinden.